top of page

📣 Wichtige Nachricht - Offener Brief für bessere Hilfsmittelversorgung!

ChatGPT


Datum: 16. November 2023 Ein starkes Team aus neun Gruppen hat zusammen einen Brief an den Gesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach geschrieben. In diesem Brief sagen sie ganz deutlich "Nein" zu der Idee der Krankenkassen, wieder Ausschreibungen für Hilfsmittel einzuführen.

Die Leute, die den Brief unterschrieben haben, finden, dass die Argumente der Krankenkassen nicht stimmen und warnen davor, dass wieder Ausschreibungen zu schlechterer Qualität und höheren Kosten führen könnten.


Stattdessen wollen sie, dass der Gesundheitsminister gute Änderungen macht. Dazu gehören weniger Bürokratie, mehr Digitalisierung und ein einheitlicher, niedrigerer Preis für Hilfsmittel. Das ist besser als über alte Ideen zu sprechen, die nicht gut waren. Du kannst den Brief hier lesen und verstehen:

Die ersten, die den Brief unterschrieben haben, sind: Wir versorgen Deutschland (WvD), Internationale Fördergemeinschaft rehaKIND e. V., Bundesverband für Menschen mit Arm- und Beinamputationen (BMAB) e. V., SPECTARIS - Deutscher Industrieverband für Optik, Photonik, Analysen- und Medizintechnik e.V., Bundesverband spezielle Lebensmittel (Diätverband) e. V., ottobock.care, Lipödem Hilfe Deutschland e. V., Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) e. V. und Fördergemeinschaft der Querschnittsgelähmten (FGQ) e. V. in Deutschland.

Zusammen setzen wir uns für eine bessere Zukunft bei Hilfsmitteln ein! 💪🌐 #Hilfsmittel #Gesundheitsänderungen #GemeinsamStark

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page