Lauter-, stärker und intensiver - Forderung einer Reformierung des Werkstattsystems von MBd



https://www.eu-schwerbehinderung.eu/index.php/pflege/33-aktuelles/7046-im-aufwind-forderung-einer-reform-des-werkstattsystems-von-menschen-mit-behinderungen-wfbm


Inklusion auch in der Arbeitswelt, das fordern UlPeDi, der Behindertenverband Bayern e.V., Lukas Krämer und Wir von Inklusion & Teilhabe für ein gutes Miteinander.

Auch Katrin Langensiepen, Vize-Vorsitzende des Sozialausschusses des Europaparlaments beschäftigte sich mit der Frage, wie Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt besser inkludiert werden können. In ihrem Bericht der im Europaparlament abgestimmt wurde, fordert die Grünen Abgeordnete für Menschen mit Behinderungen den Arbeitnehmerstatus und den Mindestlohn, der laut UN-BRK uns zustehe. Wir begrüßen dies und fordern klare Ziele und Maßnahmen zur Umsetzung. Inwiefern sich das umsetzen lässt bleibt abzuwarten, aber dennoch werden die Rufe europaweit lauter, wie gestern beim G7-Treffen in Porto.

Lieben Gruß Tobias Mü

Ein ganz schönen Samstag euch Allen!

Bleibt g'sund!

Liebe Grüße Inklusion & Teilhabe für ein gutes Miteinander

Kontakt

Ansprechpartner

Tobias Mü

E-Mail

tobias.mueller.1993@gmail.com

Homepage

https://www.inklusion-und-teilhabe.org/

Messenger

https://www.facebook.com/Inkluteil/

Facebookseite

https://www.facebook.com/Inkluteil

Facebook Gruppe Inklusion & Teilhabe für ein gutes Miteinander

https://www.facebook.com/groups/Inkluteil

Instagram

https://www.instagram.com/inklusion_teilhabe/

Nichts über uns - ohne uns! Teilhabe für ein gutes Miteinander

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen