Kein Spaziergang


Mit diesem Beitrag möchte auf die Barrierefreiheit im öffentlichen Raum München hinweisen. Ein jeder von uns Menschen mit Behinderungen weiß, was es heißt wegen eines defekten Fahrstuhls oder eines nicht abgesenkten Bordsteins einen Umweg in Kauf nehmen zu müssen. Das Sozialnetzwerk Regsam hatte Politiker eingeladen sich eine Stunde durch München im Rollstuhl zu bewegen. Finde das Projekt einfach total einprägsam, weil die Politiker an eigener Haut erfahren haben, wo die Barrierefreiheit noch ausbaufähig ist.

#UN-BRK #Behinderung #Inklusion #Regsam

Mit lieben Grüßen Tobias Mü Ein ganz starken Abend euch Allen! Bleibt g'sund!

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gleichbehandlung in Beschäftigung und Arbeit

NICHT NUR DIE UN SONDERN EINE WEITERE INSTITUTION PRANGERT DAS WERKSTATTSYSTEM AN Was heißt das nun konkret? Der Sozialausschuss des Europarlaments stimmte in Mehrheit dafür einen gesetzlichen Rahmen

©2019 Inklusion & Teilhabe für ein gutes Miteinander. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now