top of page

"Gleiche Chancen für alle: Jürgen Dusel findet Einbürgerungsregeln unfair! 🌐




📣 Wichtig! Der Beauftragte der Bundesregierung für Menschen mit Behinderungen,


Jürgen Dusel, sagt, dass Menschen mit Behinderungen bei der geplanten Änderung der Einbürgerungsregeln nicht schlechter behandelt werden sollten.


Es ist unfair, wenn jemand Sozialleistungen bekommt, weil er behindert ist, und deshalb nicht eingebürgert werden kann. Jürgen Dusel findet, dass dies eine Art von Ungerechtigkeit ist.


Lies mehr darüber im Bericht der Tagesschau:





Dieser Beitrag wurde von einer künstlichen Intelligenz erstellt.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page